Ich denke, im Augenblick ist ein recht wichtiger Punkt in meinem beruflichen Leben erreicht.
Nach 2 Jahren bei Bostelmann IT bin ich nun für ca. 3 Wochen alleine im Büro und schmeiß den Laden mit eigener Verantwortung. Warum? Kollegen sind gemeinsam auf einen Golfurlaub nach Südafrika geflogen.
Etwas, das Ihnen auf jeden Fall zusteht.

Für mich ist es nun sehr interessant, Probleme, mit denen die Kunden zu mir kommen, alleine zu lösen. Gerade bei Kunden, die eine sehr komplexe und komplizierte IT Infrastruktur (UMS, Mail, VPN, DNS, etc.) haben und mit denen ich in den letzten 2 Jahren kaum Berühungspunkte gehabt habe.
Zusätzlich kommt noch eine MCP Prüfung Ende März auf mich zu. Ein Ziel, eine Prüfung, die ich unbedingt bestehen, bzw. erreichen will. Als erster Schritt zum Microsoft Certified System Engeneer…

Bis jetzt bin ich 2 Tage schon alleine. Und ich muss gestehen, ich habe mir das stressiger vorgestellt. Eigentlich ist es im Augenblick richtig chillig ;). Wenn man es sich angewöhnt, Aufgaben und Probleme, direkt und schnell zu lösen, hat man viele Leerlaufphasen, in denen man sich anderen Dingen zuwenden kann. Sei es solch eine Homepage, oder was auch immer ;).

Was wird es mir bringen? Ich hoffe auf jeden Fall, das ich so mein Engangement und meine Loyalität gegen ber der Firma erneut beweißen kann und das, die versprochene Gehaltserhöhung ab April durchgeht ;).

Ich bin auf jeden Fall gespannt 😉

Advertisements