Ich mag Ärzte nicht.

Immer wenn ich hinkomme, wird irgend was bestätigt, was ich schon vermutet habe.

Nachdem ich heute mal wieder bei meinem Hausarzt aufgekreuzt bin wegen meiner Augenblicklichen Unlust was alles angeht, meinem ‚Nicht‘ Hunger, meinen Kreislaufbeschwerden (die ich bis jetzt auf die Hitze geschoben habe), die Tatsache, das ich 3 kg abgenommen habe, was mir schon schwer gefallen ist, wo ich massiv Sport betrieben habe, habe ich nun mal zwei Ansätze, was es ein kann…

1) Massive Pilzinfektion im Magen Darm Bereich

2) Depressionen

Mir gefällt Option 1 definitiv besser, auch wenn das bedeutet, das ich mich mit Breitband Antibiothikum vollpumpen lassen muss…

Naja… schaun wir mal, was die Gastroskopie und die Blut Untersuchung rausbringt…

Advertisements