Heute 2 Kundentermine erledigt. Ich bin gerne unterwegs, sitze gerne im Auto, auch gerne stundenlang, und unterhalte mich mit den Menschen, wo ich gerade bin. Der erste Termin war recht schnell erledigt. Check eines Heim PC’s. Nachdem seit ein paar Tagen das Internet nicht mehr funktionierte, und die Dame bei der Hotline angerufen hat, diese feststellen konnte, das das Moden zu erreichen sei und daraufhin die sachlich fundierte Diagnose stellte, das es sich hierbei um einen Festplattenschaden handelte, lag es an mir das Problem zu lösen.

Rechner hochfahren. Start des IE’s. Keine Website gefunden. Nur Dialog, das keine Verbindung aktiv seie und eine aufgebaut werden müsse. Pling. Extras, Internet Optionen, Verbindungen. Klarer Fall. Richtige Option gewählt. Ging.

Und nein, die sachlich fundierte Diagnose kam NICHT von einem Telekom Mitarbeiter (was zu erwarten gewesen wäre *g*) sondern von meinen speziellen Freunden von UPC. Mag ich nicht.

Gut, auf zum nächsten Termin. Installation eines CAD Rechners inkl. Firmensoftware, etc. in der Muttergesellschaft. Da bin ich gerne. Ist zwar immer viel los, da es in einem Rund geht in die Richtung: Herr Koder!!!! Ich hab das und jenes Problem am Rechner… Aber man machts gerne. Durchwegs nette Leute und immer viel zu tun.

Naja, dort war ich den ganzen Tag (auf das eine Problemchen folgt das andere *g*) und nun sitze ich zu Hause, es war ein durchaus schöner Arbeitstag und es …

Advertisements