Hab ich von TBH bekommen.

Na, dann füllen wir aus:

1. Mein liebster Lovesong..
Whish you where here – (Original von Pink Floyd) hier Fred Durst mit Goo Goo Dools – F r mich persönlich ein wundervolles Lied. Aber ich bin an sich nicht so der Lovesong schmachter ;).

2. Ein Song der mich traurig macht:
Soldire of Fortune – Deep Purple – Aber zugleich baut er mich auch auf und macht mich stark.

3. Ein Song bei dem du das erste mal einen Kuss bekommen hast:
After Dark – Tito & Tarantula – Und das war es auch… Meine Güte, das ich mich da noch dran erinnern kann? Btw. die rocken Live voll das Haus.

4. Ein Song der beim ersten Mal lief:
Rape Me – Nirvana – *hüstel* war zu der Zeit irgendwie auf nem Nirvana Tripp. Und die CD ist endlos gelaufen. Und nun 😉

5. Ein Song bei dem du immer Feiern kanns:
Muhaha. Da gibts viele, aber einer, der immer zum Feiern gut ist, ist:
She Fucking Hates Me – Puddle of Mudd – Und ich sitz schon wieder mit einem Grinsen vor dem PC. Das ist die Art von Liedern, wo meistens alles beginnt mitzugröhlen.

6. Ein Song den du nicht hören kannst:
What can i do – The Corrs – Ich mag die Bande nicht. Überhaupt nicht.

7. Ein Song der auf deiner Hochzeit gespielt werden muss:
This is a mans world – James Brown – Ist ja wohl klar, oder?

Phuuuuh… da bin ich nun einige Zeit dran gesessen. Aber schon lustig, welche Musik einen durchs Leben begleitet.

Hier muss nochmals Soldire of Fortune her. Zwar nicht von Deep Purple, aber Richy Blackmore ist trotzdem mit von der Partie. Soltire of Fortune by Blackmores Nigth. Ein wundervolles Lied.

Das Stöckchen kann sich nehmen, wer will 😉

Advertisements