Einer mehr oder weniger spontanen Eingebung folgend wurde für die erste November Woche ein Flug nach Ägypten gebucht, wo ich mir noch eine Woche Erholung, Sonne, Meer und Ruhe anlachen werde.

Dabei geht es vom 4. bis zum 11. November ins Hote „Grant Resort“ in Hurghada, welches laut Reisebüro Auskunft optimal zum Tauchen und Schnorcheln sei. Zu dieser Jahreszeit sollte eigentlich die Wasser und Aussentemperatur auch noch ganz angenehm sein, so das man doch nochmals braungebrannt zurück in die Heimat kommt.

Bis jetzt habe ich mich ja noch immer gegen „All Inclusive“ Clubs gesträubt, aber warum eigentlich? Individual Reisen sind schön, definitiv, aber müssen deswegen „All Inclusive“ Reiseangebote schlecht sein? Für eine Woche Urlaub noch vor dem Winter denke ich, dass das genau passend ist. Einfach von Vorne und Hinten bedienen lassen. Ich denke, das wird eine schöne, gute Zeit werden.

Ich kann euch gar nicht sagen, wie ich mich auf diesen Urlaub freue.

Advertisements