Oder mein neues Leben XXL!

Die wichtigste und auch aktuellste Nachricht ist wohl, das ich meinen Job verloren habe.
Wirtschaftliche Gründe, heißt es. Gut. Kann ich verstehen und akzeptieren. Ich bin niemandem böse, auch wenn es im ersten Augenblick ein dezenter Schock gewesen ist. Aber was solls? So ist das Leben. Mal läufts und mal läufts halt nicht so gut.

Für mich ist das aber eine absolute Chance. Ich wollte schon immer einmal ins Ausland. Nicht Urlaub machen, sondern dort einen Teil meines Lebens verbringen. Bis jetzt habe ich diesen Gedanken etwas fett und faul verfolgt. Sprich. Gar nicht, sondern nur gedacht, das es nett wäre. Nun habe ich aber die Chance genau das zu machen, wovon ich schon immer geträumt habe.

Und somit wurde es fixiert. Es geht, innerhalb der nächsten 2 Monate nach Irland, genauer gesagt nach Dublin, in das Herz der Europäischen IT Landschaft. Zumindest was den wachsenden Arbeitsmarkt dort angeht.

Spätestens Ende März (mitte März endet mein jetziger Arbeitsvertrag) werde ich in einem Irischen Pup sitzen und Jesus einen guten Mann sein lassen und mich eher an James Joyce halten :).

Warum Irland?

  1. Wunderschönes Land, faszinierende Geschichte und guter Arbeitsmarkt
  2. Attraktive Gehälter (gut, weniger attraktive Steuern, aber das ist tragbar)
  3. Guter Wiskey
  4. Super Möglichkeit das eigene Englisch zu verbessern
  5. Ein Auslandsaufenthalt macht sich super im Lebenslauf
  6. Rothaarige, hübsche Frauen 🙂

Details wird es hier auf jeden Fall geben, wie es weiter geht… 🙂

Advertisements