Nach ein paar Tagen der Überlegung und Planung habe ich mich entschlossen, meine Route etwas abzuändern um mir persönlich etwas mehr Spielraum in der Strecken’bewältigung‘ zu lassen.

Ich werde Strecke primär von Wien bis Tirol planen und mir hier die Freiheit nehmen, von Tirol (der Heimat :)) eventuell mit dem Zug nach Wien zurückzufahren. Meine Schwerpunkte liegen eh eher im Süden der gesamten Strecke. Schon allein wegen der Schönheit und Herausforderung der Strecke wird schon allein das ausreichend für 3 Wochen sein :).

Grundlegend werde ich die Strecke in 3 größere Teiletappen aufteilen, die sich dann, im späteren Verlauf der Planung auch noch in Tagesetappen aufteilen wird. Die erste Teiletappe die ich nun vorstellen möchte, beschäftigt sich mit der Strecke von Wien (genauer Wiener Neustadt) bis Lienz. Schwerpunkte, bzw. Fixziele sind hier eigentlich nur der Triglav Nationalpark.

Die Strecke zwischen Wiener Neustadt und Klagenfurt (bzw. Jesenice in Slovenien) bietet die Möglichkeit 2 verschiedene Strecken zu fahren. Beide möchte ich kurz vorstellen (wie gesagt, nach wie vor eine ‚ein Etwa‘ Planung :)).

Ach ja, aufgrund des Feedbacks diverser Foren habe ich mich auch entschlossen, die Tour nicht in Wien zu beginnen, sondern in Wiener Neustadt, da die Bundesstraße von Wien nach Neustadt ein Grauen ist. Zumindest mit dem Bike.

1. Wiener Neustadt – Jesenice (Variante 1):

  1. Wiener Neustadt
  2. Pinkafeld
  3. Oberwart
  4. Güssing
  5. Spielfeld
  6. Soboth
  7. Jesenice (an Klagenfurt vorbei über die B70?)

Streckenlänge: Ca. 390 KM

2. Wiener Neustadt – Jesenice (Variante 2):

  1. Wiener Neustadt
  2. Semmering
  3. Kapfenberg
  4. Judenburg
  5. Klagenfurt
  6. Jesenice

Streckenlänge: Ca. 310 KM

Von Jesenice geht es dann weiter Richtung Bovec, bzw. durch den Triglav Nationalpark und von dort aus nach Lienz in Osttirol.
Wie schon erwähnt wird der Triglav Nationalpark einer der Schwerpunkte der Tour, daher hier erst eine rudimentäre Streckenführung. Die Details, zb. wo ich überhaupt fahren darf, werde ich noch ausarbeiten. Zum Teil warte ich hier noch einige Details von einer begeisterten slovenischen  Bergsteigerin und -wanderin :). Auf jeden Fall möchte ich an der Soča vorbeifahren, bzw. schauen, das ich meine Strecke anhand dieses Flusses planen kann.

Streckenlänge: Ca. 70 KM (da die genaue Planung noch nicht feststeht nur als Richtwert zu betrachten)

Von Bovec führt mich der Weg dann zurück nach Österreich, bzw. Lienz, wo ich das Ende meiner ersten Etappe erreichen werde.
Auch hier ist die Streckenführung erst als Anhaltspunkt gedacht, da ich, wie gesagt, die Triglav Nationalpark Tour im Detail erst noch planen muss und noch auf Feedback warten muss.

Streckenlänge: Ca. 130 KM

Dies wird die erste Hauptetappe meiner Tour.
In Summe kann ich mit ca. 500 bis 650 KM für diesen Streckenabschnitt in der Detailplanung dann rechnen.
Geschätzte Dauer: ca. 5 – 6 Tage (abhängig von der Detailplanung und im Endeffekt auch von den Höhenmetern die zu bewältigen sind :)).

Nach wie vor freue ich mich über Tipps und Anregungen zu der gesamten Strecke. Erfahrungen zu den einzelnen Streckenabschnitten sind sehr erwünscht.

Update: Als weitere Alternativstrecke kann ich mir den Teilabschnitt Spielfeld -> Jesenice auf Slovenischer Seite auch gut vorstellen. Hat hier jemand Erfahrungen?

Advertisements